Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/morrighan86

Gratis bloggen bei
myblog.de





Traumdeutung

Ich bin heute Morgen zu dem Schluss gekommen, dass ich in Gedanken öfters noch auf Arbeit bin. DENN, jetzt kommts,  mir träumte... ich fang mal von vorne an. Ich war mit meinen Ellies auf dem Weg zur Fähre nach Calais, Ziel: Irland. Wir waren schon bissl spät dran, trotzdem hielten wir auf nem Rastplatz irgendwo zwischen Erfurt und Aachen... neben dem schicken schwarzen Passat mit amtlichem Kennzeichen C - KN 120 von ... Jörg Schüppel.   Der auch noch drin saß und mich doof ankuckte. Schnell wieder ins Auto gehüpft und weg da! Weiter Richtung Kanal. Allerdings, wie das im Traum so ist, nicht zum Ärmelkanal, sondern zum Panamakanal. Ziemlich eng, wenn ihr mich fragt. Wir sind dann auch nicht mit der Fähre gefahren. Sondern mit nem Containerfrachter. Ich tippe mal auf Panamax-Klasse, 4000 TEU Kapazität. Nun ratet, wer das Ding fahren durfte? Mein Papa, der alte Seebär, und ich. War bissl schwierig, denn der Gegenverkehr, bestehend aus Yachten und Fischkuttern, erwies sich als ziemlich rücksichtslos. Wie soll man bitte so'n Kasten da durch manövrieren, wenn einem dauernd diese Sonntagssegler entgegenkommen?! Aber macht nix, drüben angekommen, haben wir erstmal geankert und sind im Kanal baden gegangen, nicht ahnend, dass es dort Haie gibt. Aber alle Beine noch dran, dann bin ich aufgewacht.

Ich denke also, dass ich mir zuviele Gedanken über die Arbeit mache. Oder ist es normal, dass man leuchtende Augen bekommt, wenn man 2 nagelneue, glänzende, todschicke, dunkelblaue Wechselbrücken mit'm K+N Schriftzug übern Hof fahren sieht?! Oder ehrfürchtig stehen bleibt, wenn man bemerkt, dass das WM Logo an der Hauswand von nem überdimensionalen angestrahlten K+N Anker ersetzt wurde?! Ich zweifle daran. Eher nicht, oder?

So denn, gehabt euch wohl!

11.11.06 16:33





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung